LENGGENWIL

Hollenstein übernimmt "Krone" nicht

Reto Hollenstein und Daniela Elmer wollten das Restaurant Krone per 16. Februar 2018 eröffnen. Dazu kommt es nicht. Der Pachtvertrag ist gekündigt.
13.01.2018 | 05:19
Tim Frei

Am 1. April 2016 übernahm die Wirtin Isabel Gouveia das Restaurant Krone in Lenggenwil. Sie entschied sich dann aber, das Lokal per Ende 2017 zu verlassen. Dies bedeutete, dass sich die Inhaber der Krone Lenggenwil GmbH auf die Suche nach einem neuen Pächter machen mussten.

"Krone" wird interimistisch weitergeführt

Lange dauerte es aber nicht: Bereits im November konnten mit Reto Hollenstein, ehemaliger und langjähriger Wirt des Gasthauses Rössli in Zuzwil sowie seiner Geschäftspartnerin Daniela Elmer zwei neue Pächter präsentiert werden. Nun wird aber nichts daraus: Hollenstein und Elmer haben den Pachtvertrag mit der Krone Lenggenwil GmbH aus persönlichen Gründen gekündigt und werden damit das Restaurant nicht wie vereinbart per 16. Februar öffnen. Dies geht aus dem aktuellen Mitteilungsblatt der Gemeinde Niederhelfenschwil hervor. Reto Hollenstein wollte sich auf Anfrage nicht zu den Gründen äussern. Bis auf Weiteres wird die «Krone» interimistisch von Doris Löhrer geführt.

Weitere Artikel